Projekte

  • 13″ Touchscreen Wandeinbau
    Ich habe jetzt seit Längerem einen 7″ Touchscreen bei mir in der Wand hängen. Der lief bis jetzt auch gut, aber er wurde mir zu klein. Deshalb hab ich mich auf die Suche nach einem Neuen gemacht und schließlich diesen 13″ Touchscreen von Waveshare gefunden und bestellt. Materialliste Display HDMI Kabel mit Winkelstecker Raspberry Kühlkörper 3D Drucker und Filament für’s Gehäuse ein paar Kleinigkeiten (Schrauben, Kabel, Lüsterklemme, …) Werkzeug Testaufbau Nach deutlich verspäteter Lieferung Konnte ich den Touchscreen ausprobieren. Ein Netzteil hatte ich noch da, aber keinen passenden Stecker. […]
  • RaspberryPi als Überwachungskamera
    Hier möchte ich dir gerne zeigen, wie ich mit einem Raspberry Pi eine Überwachungskamera gebaut habe und wie auch du das machen kannst. Hardware Materialliste Raspberry: Ein Raspberry Pi Zero ist klein, günstig und verbraucht nur wenig Strom. Er ist aber auch in der Leistung stark beschränkt. Bei HD Auflösung (1280×720) hat er bei mir bei Bewegungserkennung und beim Speichern der Bilder ca. 1FPS erreicht. Das reicht mir aus. Wer mehr braucht, sollte lieber zu einem Raspberry Pi 4 greifen. Netzteil: Ich verwende hier ein Hutschienennetzteil (Für den Pi4 […]
  • Homeserver mit dem RaspberryPi
    Hier möchte ich dir meinen kleinen Homeserver vorstellen. Hardware Materialliste RaspberryPi 4 4GB Netzteil SSD Gehäuse/Adapter für SSD SD Karte „Serverschrank“ Breakout Board 8 Kanal Relais Karte Kühler Kabel für GPIO (in meinem Fall ein altes IDE Kabel) Modbus USB Adapter Display mit I2C Platine Überspannungsschutz Stromzähler Shellcount 2 Alte externe HDD Mehrfachstecker Kabel, Klemmen, Hutschiene, Kabelkanäle Zusammenbau Achtung: Arbeiten an 230V darf nur von Elektrofachpersonal durchgeführt werden! Versorgt wird der ganze Homeserver mit 230V. Diese gehen zuerst durch den Zähler, dann an eine Steckdose, an der der Überspannungsschutz […]
  • Energiezähler
    Mit diesem simplen Programm, welches ich programmiert habe, lassen sich Zählerstände von unterschiedlichen Zählern (Stromzähler, Wasserzähler, …) manuell eintragen (später auch automatisch) und analysieren. Als Server dient hier ein Raspberry Pi (theoretisch funktioniert auch jeder andere Linuxserver, aber wenn Sensoren hinzugefügt werden, dann nicht mehr). Es gibt ein Webinterface und eine App. Das Projekt findet man auf Github: https://github.com/jjk4/energiezaehler Installation Installation über das Installationsskript Lade dir das Installationsskript mit wget https://raw.githubusercontent.com/jjk4/energiezaehler/main/install.sh herunter und führe es mit sudo bash install.sh aus. Das Skript fragt dich nun ein paar Dinge, die du beantworten musst: In […]
  • 7″ RaspberryPi Touchscreen Wandeinbau
    Dieser Blogeintrag hat mich dazu gebracht, auch so einen Touchscreen in die Wand einzubauen. Hier zeige ich dir, wie ich das Hardware- und Softwaretechnisch gelöst habe. (Kleiner Tipp am Rande: Ich habe auch schon ein 13″ Display eingebaut: https://jojokorpi.ddns.net/wordpress/index.php/2021/08/17/13-touchscreen-wandeinbau/) Mit dem Display kann ich das Bild der Überwachungskamera ansehen, die Lüftungsanlage steuern, die Produktion der Solaranlage überwachen, Meine Mobile Alerts Sensoren auslesen und den Wetterbericht lesen. Hardware Einkaufsliste: Ein Netzteil, ich verwende dieses hier Ein Gehäuse Neodym Magnete Ein RaspberryPi (Da das Projekt schon etwas älter ist, habe ich einen RaspberryPi […]
  • Nistkasten Überwachen mit dem RapberryPi
    Hier stelle ich dir vor, wie ich mit einem Raspberry Pi eine Kamera in einen Nistkasten gebaut habe. Material Für die Technik Raspberry Pi Zero Kamera Kabel für die Kamera USB Stick, damit die Aufnahmen gespeichert werden können (man kann die Aufnahmen auch z.B. auf ein NAS speichern, siehe weiter unten) Netzteil LAN Modul SD Karte Relais Modul Ein Gehäuse (Ich werde meines mit dem 3D Drucker ausdrucken) etwas Lötmaterial Für den Nistkasten Ein Brett der Größe 27×190, 1,8cm Dick 30 Schrauben 3x35mm oder 3x40mm, Senkkopf 2Schrauben 3x20mm, Senkkopf […]

Tutorials

  • Logitech G915 mit Linux verwenden (Piper/Ratbag/solaar)
    Vor einigen Wochen habe ich mir mal wieder eine neue Tastatur gekauft. Die Beleuchtung und Makros sind unter Linux ja immer so eine Sache – Bei manchen Herstellern funktioniert es problemlos, bei anderen gar nicht und bei wieder anderen funktionieren nur manche Geräte, andere wiederum nicht. Bei der G915 von Logitech ging es allerdings bis auf ein paar Kleinigkeiten recht gut. Piper/Ratbag – für die Steuerung von Beleuchtung und Makros Nach etwas Recherche stellte sich heraus, dass man die Tastatur wohl mit der Software „Piper“ ganz gut einstellen kann. Installiert war Piper schnell, danach gab es allerdings schon das erste […]
  • Android Apps mit ADB auf eine SD Karte verschieben
    Wer viel Fotos, Videos, Musik und Apps auf seinem Handy hat, dem wird vielleicht schon mal der Speicher vollgelaufen sein. Auf den meisten Androidgeräten kann man diesen aber mit einer SD-Karte einfach erweitern. Dateien lassen sich darauf ohne Probleme speichern, Apps seit Android 6 leider nicht mehr. Über einen Umweg funktioniert das aber. Mit dem tool adb kann man über USB auf die shell des Mobilgeräts zugreifen. Dazu müssen dort zuerst die Entwicklereinstellungen aktiviert werden Entwicklereinstellungen aktivieren In den Einstellungen des Geräts befindet sich ein Punkt „Telefoninfos“, „Über das Telefon“ oder ähnlich. Meist ganz oben oder ganz unten. Darin befindet […]
  • Lokale Hostnames in Pi-hole korrekt auflösen
    Seit einigen Jahren suchte ich schon nach einer Lösung, Hostnames im lokalen Netzwerk mit Pi-Hole korrekt aufzulösen. Nun bin ich selbst auf eine Lösung gekommen. 1. Möglichkeit: Conditional Forwarding Diese Möglichkeit hatte ich einige Zeit, ich war damit aber nie so wirklich zufrieden, da immer hinter den Hostnames ein .fritz.box ergänzt werden musste, also z.B. raspberrypi.fritz.box. Bei „Settings“ > „DNS“ > „Advanced settings“ muss man dazu folgende Punkte einstellen: Unter „Never forward non-FQDNs“ und „Never forward reverse lookups for private IP ranges“ keinen Haken setzen. Unter „Use Conditional Forwarding“ einen Haken setzen. Den Bereich des lokalen Netzwerkes eingeben, zum Beispiel […]
  • RaspberryPi als Überwachungskamera
    Hier möchte ich dir gerne zeigen, wie ich mit einem Raspberry Pi eine Überwachungskamera gebaut habe und wie auch du das machen kannst. Hardware Materialliste Raspberry: Ein Raspberry Pi Zero ist klein, günstig und verbraucht nur wenig Strom. Er ist aber auch in der Leistung stark beschränkt. Bei HD Auflösung (1280×720) hat er bei mir bei Bewegungserkennung und beim Speichern der Bilder ca. 1FPS erreicht. Das reicht mir aus. Wer mehr braucht, sollte lieber zu einem Raspberry Pi 4 greifen. Netzteil: Ich verwende hier ein Hutschienennetzteil (Für den Pi4 hier). Wer lieber eines mit Stecker (Für den Pi4 hier) mag, […]
  • SDM630 Modbus Zähler auslesen
    In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du mit einem RaspberryPi (oder auch jedem anderen Linux Rechner) einen SDM630 Modbus Zähler auslesen kannst. Das Tutorial soll eher eine Grundlage für ein eigenes Projekt sein. Fertige Software gibt es genug, wie zum Beispiel Smartmeter. Hardware SDM630 Stromzähler (z.B. diesen hier) Modbus USB Adapter (z.B. diesen hier) Kabel 2x 150 Ohm Widerstand An der oberen Klappe des Zählers gibt es u.A. die Anschlüsse A+ und B-. Diese werden mit den Klemmen A und B am Adapter verbunden. Ein Abschlusswiderstand von 150 Ohm kommt an die Endes des Bus bzw. an das letzte […]
  • Energiezähler
    Mit diesem simplen Programm, welches ich programmiert habe, lassen sich Zählerstände von unterschiedlichen Zählern (Stromzähler, Wasserzähler, …) manuell eintragen (später auch automatisch) und analysieren. Als Server dient hier ein Raspberry Pi (theoretisch funktioniert auch jeder andere Linuxserver, aber wenn Sensoren hinzugefügt werden, dann nicht mehr). Es gibt ein Webinterface und eine App. Das Projekt findet man auf Github: https://github.com/jjk4/energiezaehler Installation Installation über das Installationsskript Lade dir das Installationsskript mit wget https://raw.githubusercontent.com/jjk4/energiezaehler/main/install.sh herunter und führe es mit sudo bash install.sh aus. Das Skript fragt dich nun ein paar Dinge, die du beantworten musst: In welchem Ordner soll sich der Energiezähler befinden? Beispiel: Wenn du /energie eingibst, wird der […]
  • Minetestserver erstellen
    Minetest ist eine Game Engine, auf der man Minecraft ähnliche Spiele spielen kann. Das Standard Spiel für Minetest ist das Minetest Game. Minetest kann man auch im Multiplayer spielen. In diesem Tutorial zeige ich dir, wie du dir einen eigenen Server erstellen kannst. Grundlage dafür ist ein auf Debian basierender Linuxserver wie zum Beispiel ein RaspberryPi. Wie man diesen einrichtet, habe ich hier beschrieben. Installieren Abhängigkeiten Installieren Zunächst werden einige Programme installiert, die später für das kompilieren von Minetest nötig sind: Dies bestätigen wir mit „J“. Nachdem alles installiert wurde, kann Minetest heruntergeladen werden. Minetest herunterladen –branch stable-5 bedeutet, dass […]
  • Mobile Alerts Sensoren ohne Rest API auslesen
    Ich habe einige Mobile Alerts Sensoren im Haus. Diese wollte ich ursprünglich mit dem RaspberryPi über die Mobile Alerts Rest API auslesen. Da dort aber nur bestimmte Sensoren funktionieren (meine leider nicht) habe ich es auf eine etwas andere Art versucht. Diese Variante ist zwar nicht so zuverlässig und auch etwas umständlich, aber sie funktioniert immerhin. Vorbereitungen Die Sensoren sollten schon mit dem Gateway verbunden und in die Mobile Alerts App integriert sein. In den Einstellungen der App findet man relativ weit unten die Phone ID. Diese wird später noch gebraucht. Dann besucht man die Seite https://measurements.mobile-alerts.eu/Home/SensorsOverview?phoneid=XXXXXXXXXXXX Am Ende muss […]
  • Mit Webmin den Server überwachen und steuern
    Webmin ist ein Tool, mit dem man einen Linux Server überwachen (CPU Last, RAM Nutzung, etc.) und auch einige Dinge grafisch einstellen (Updates, cronjobs, apache2, mysql, etc.) kann. Weil mit dieser Software sehr viel grafisch geht, ist das Tool gerade für Anfänger in der Linuxserverwelt interessant, die noch nicht mit dem Terminal vertraut sind. In diesem Tutorial möchte ich dir Webmin vorstellen und zeigen, wie du es installieren kannst. Die Grundlage für dieses Tutorial ist ein auf debian basierender Linuxserver wie zum Beispiel ein RaspberryPi. Achtung: Webmin kann auch einiges an Leistung verbrauchen. Wenn man Leistungsprobleme hat und deshalb das […]
  • Mit Monitor RaspberryPi OS installieren und per SSH verbinden
    In diesem Tutorial erkläre ich dir, wie du auf einem Raspberrypi das Betriebssystem „Rasberrypi OS“ (früher auch: Raspbian) installieren und eine ssh Verbindung aufbauen kannst. Das ist Grundlage für die meisten Tutorials im Netz. Wenn du keinen Monitor hast, schau dir doch mal mein anderes Tutorial dazu an. Installtion des Betriebssystems: Zunächst wird der RaspberryPi Imager heruntergeladen und installiert. Diesen gibt es für Windows, Mac und Linux. Nachdem man den Imager gestartet hat (Unter Windows musst du diesen evtl. als Administrator starten), wählt man das gewünschte Betriebssystem (in diesem Fall „RaspberryPi OS (32-Bit)“) und die SD-Karte, auf der man es […]
  • Ohne Monitor RaspberryPi OS installieren und per SSH verbinden
    In diesem Tutorial erkläre ich dir, wie du auf einem Raspberrypi das Betriebssystem „Rasberrypi OS“ (früher auch: Raspbian) installieren und eine ssh Verbindung aufbauen kannst. Das ist Grundlage für die meisten Tutorials im Netz. Wenn du einen Monitor hast, dann kannst du auch dieses Tutorial verwenden. Installtion des Betriebssystems: Zunächst wird der RaspberryPi Imager heruntergeladen und installiert. Diesen gibt es für Windows, Mac und Linux. Nachdem man den Imager gestartet hat (Unter Windows musst du diesen evtl. als Administrator starten), wählt man das gewünschte Betriebssystem (in diesem Fall „RaspberryPi Os (32-Bit)“) und die SD-Karte, auf der man es installieren will. […]